Samstag, 30. Juli 2011

TORTOISE BEATS HARE

Einzelcartoon-Vergleich ARD-Version / Original
(Originallänge: 7:35 Min)


Bugs Bunny ist erbost über den Titel (etwa: "Schildkröte besiegt den Hasen") dieses Cartoons (was in der deutschen Version fehlt). Er geht zu Cecil Turtles Haus und fordert ihn zu einem Rennen heraus. Der Einsatz sind 10 Dollar. Die Story orientiert sich relativ frei an Aesops Fabel über die Schildkröte und den Hasen, eben in Looney Tunes-Manier. Cecil Turtle kann nur gewinnen, indem er Bugs Bunny austrickst. Dabei helfen ihm acht seiner Verwandten...



In der ARD lief "Tortoise Beats Hare" unter dem Titel "Die Hasenwette". Man überblendete zwar den Originaltitel, doch fehlte der Anfang (der vermutlich auch nie deutsch synchronsiert wurde): Bugs Bunny geht in die Titelkarte, liest möhrenkauend die Credits vor, sieht den Titel, beschwert sich lautstark darüber und zerreißt die Titelkarte. Die ARD-Tonfassung ist eine typische 1980er Jahre "meinereiner"-Synchronisation mit Gerd Vespermann in der Rolle des Hasen.


Fehlende Teile:
Schnitt 0:28-1:16 (48 Sek)


Der ungekürzte Cartoon in neuer Synchronisation mit Sven Plate als Bugs Bunny befindet sich auf der DVD "Bugs Bunnys Meisterwerke".


Mittlerweile gibt es den Cartoon auch auf Blu-Ray (Looney Tunes Platinum Collection Vol. 2), dort allerdings ohne deutsche Tonspur.

Zurück zur Liste.
Zurück zur Startseite.