Freitag, 23. September 2011

TWO SCENT'S WORTH

Einzelcartoon-Vergleich ZDF/Pro7-Version / Original
(Originallänge: 7:00 Min)

In den französichen Alpen kauft ein Bankräuber zunächst einen Fisch um eine Katze zu fangen und mittels Farbe als Stinktier zu tarnen. Als er den vermeintlichen "Stinker" in die Bank wirft, flüchten alle Menschen aus der Bank. So kann der Ganove sich in aller Ruhe bedienen. Allerdings hat er nicht mit dem liebeshungrigen Pepe Le Pew gerechnet.



Vorspann (30 Sek)
Schnitt 0:30-0:57 (27 Sek)
Abspann (8 Sek)



In der deutschen TV-Version aus der Bugs Bunny-Show fehlen die ersten paar Sekunden mit Einblendungen in Englisch und Pseudo-Französisch. Der Zusschauer erfährt, dass es sich um die französischen Alpen handelt und die Geschichte in einem Ort namens "Nasty Pass" spielt. Der Rest des Cartoons ist ungekürzt. Im Gegensatz zum Original kommentiert Dieter Kursawe (alias Daffy Duck) die Handlung. Die auf deutsch fehlenden Sekunden sind dialogfrei.



Auf DVD soll der Cartoon im Dezember 2011 erscheinen (Looney Tunes Super Stars), zumindest in den USA. Eine europäische oder gar deutsche Veröffentlichung steht noch aus.

Zurück zur Liste.
Zurück zur Startseite.