Montag, 22. August 2011

THE HECKLING HARE

Einzelcartoon-Vergleich ARD-Version / Original
(Originallänge: 7:06 Min)


Bugs Bunny wird von Hund Willoughby gejagt. Der freche Hase scheut vor Tricks nicht zurück. Am Ende stürzen die beiden über eine Klippe und es kommt zum wohl längsten freien Fall in der Filmgeschichte.



Veränderte bzw. fehlende Teile:
Vorspann (28 Sek)
Schnitt 2:09-2:47 (38 Sek)
Abspann (7 Sek)



Die ARD zeigte "The Heckling Hare" unter dem Titel "Wer jagt wen?". Es fehlt eine kurze, dialogfreie Szene, in der der Hund und Bugs Bunny Grimassen schneiden, ehe sie den See erreichen. Der Hund wird von Gernot Duda gesprochen. Bugs Bunny drescht seine typischen Phrasen: "Na, was liegt an?" und spricht von "deinereiner". Deshalb lässt sich klar sagen, dass der deutsche Ton aus den 1980er Jahren stammt.


Eine Neuvertonung mit Sven Plate als Bugs Bunny ist auf der DVD "Bugs Bunnys Meisterwerke" zu finden. Der deutsche Titel ist identisch mit dem der ARD.

Zurück zur Liste.
Zurück zur Startseite.