Donnerstag, 11. Januar 2018

WABBIT TWOUBLE

Einzelcartoon-Vergleich ARD-Version / Original
(Originallänge: 7:59 Min)

Elmer möchte einen ruhigen und erholsamen Urlaub im Jellostone Nationalpark verbringen. Leider schlägt er sein Lager unweit von Bugs Bunnys Höhle auf. Der Hase und ein wilder Bär lassen ihn nicht zu Ruhe kommen.


Fehlende Teile:
Vorspann plus Credits (21 Sek)
Abspann (7 Sek)


Bis auf die Credits und den Abspann ist die TV-Version ungekürzt. Gerd Vespermann spricht für den frechen Bugs und Kurt Zips gibt den unentspannten Elmer zum Besten. Der Schlusssatz des Bären dürfte von Gernot Duda stammen. Von daher ist anzunehmen, dass es sich um eine Münchener Bearbeitung im Auftrag des ZDF aus den 1970er Jahren handelt. Die Hintergrundmusik wirkt fast schon jazzig und ist an manchen Stellen etwas gewöhnungsbedürftig. Statt Meinereiner-Sprüche haut Bugs den einen oder anderen lustigen Kommentar raus, wie z.B.: "Ah! Das Klößchen ist da! (…)er ist noch fetter geworden!" in Anspielung auf den dickeren Elmer aus der Phase, in der man versucht hat, die Figur seinem Originalsprecher Arthur Q. Bryan optisch anzugleichen.



Eine weitere ungekürzte deutsche Version mit Gerd Vespermann findet sich auf der MGM/UA-Kaufvideokassette "Bugs Bunnys lustige Zauberwelt". Hier sieht man auch die Credits, die auf die Felsen des Nationalparks "gemalt" wurden. Leider fehlt wie immer die Musik während geredet wird. Elmer wird von Leon Rainer gesprochen, wobei man auch hier versucht hat, den Sprachfehler der Figur in die deutsche Version zu übertragen. So wird beispielsweise aus "Hase" ein "Nase".


Die restaurierte Bildfassung wurde für den DVD-Release innerhalb der "Bugs Bunny Collection" (erschienen 2003, Neuauflage mit großem FSK-Logo 2008) mit Sven Plate und Hans-Jürgen Wolf in den Hauptrollen neu vertont. Der Episodentitel "Immer Ärger mit dem Hasen" ist mit dem der WDR-Ausstrahlung aus den frühen 1990er Jahren identisch. Da der Cartoon sich auf der zweiten Blu-Ray-Scheibe der Looney Tunes Platinum Collection 2 befindet, hat das HD-Upgrade aus dem Jahr 2012 leider keine deutsche Tonspur.


Zurück zur Liste.
Zurück zur Startseite.