Samstag, 24. Dezember 2016

FAST AND FURRY-OUS

Einzelcartoon-Vergleich ZDF-Version / Original
(Originallänge: 6:49 Min)

Eine Besprechung von Road Runner-Cartoons ist in der Regel nicht sinnvoll, da die Figuren im Original stumm sind. Nur im Deutschen werden Texttafeln und Aufschriften vorgelesen. Anders ist es bei der Version innerhalb der Schweinchen Dick-Show des ZDF. Ähnlich wie bei Pink Panther reimt Walter Gross alias Porky Pig erklärende Verse aus dem Off. Bei "Fast And Furry-Ous" kommen noch weitere verharmlosende Porky-Kommentare hinzu, da dieser Looney Tune im September 1973 kurz vor Absetzung von Schweinchen Dick im ZDF lief.



Fehlende Teile:
Vorspann plus Credits (34 Sek)
Schnitt 2:26-3:24 (58 Sek)
Schnitt 5:44-6:09 (25 Sek)
Abspann (8 Sek)

Im Vergleich zum ebenfalls bei Schweinchen Dick gelaufenen "Scrambled Aches" ist der nach der US-Originalchronologie erschienene erste Road Runner/Coyote-Cartoon weniger lustig, was mitunter den Kommentaren und Reimen der ZDF-Bearbeitung geschuldet ist. Alle späteren Versionen innerhalb von Speedy Gonzales, der Video-Reihe Warner Cartoons und der Neuauflage auf DVD und im TV kommen ohne Reime aus. Gerade deshalb ist die Schweinchen Dick-Fassung etwas Besonderes.



Wie bereits erwähnt, sind Road Runner und Coyote im Original stumm und produzieren maximal Geräusche, für die Tonmeister Treg Brown gewaltig in die Trickkiste griff. Somit sind die dialogfreien Kürzungen weniger tragisch. Es fehlt, wie sich der Kojote, genannt "Karl", eine Rakete umschnallt und am Reißbrett eine Felsenfalle entwirft. Beides geht für ihn eher ungünstig aus. Seinem Ziel, den Road Runner zu fangen kommt er damit jedenfalls nicht näher, ganz im Gegenteil.


Der zweite Schnitt verbirgt einen Teil der Jagd mit motorisierten Tennisschuhen. Man sieht u.a. die Straßen und Kurven von oben, wobei die beiden Protagonisten als kleine schwarze Punkte dargestellt werden. Erst als die Schuhe anfangen zu versagen, setzt das ZDF wieder ein.


Die restaurierte, neuvertonte Fassung von "Fast And Furry-Ous" läuft als "Schnell und Stürmisch" im TV und ist auf der DVD "Looney Tunes: All Stars - Ihre ersten Cartoons Teil 1" und auf der BluRay "Looney Tunes Platin Collection Vol. 1" erhältlich. Off-Sprecher ist der als Magnum bekannte Norbert Langer. Eine frühere Version lief innerhalb der Speedy Gonzales-Show "Die Schnellste Maus von Mexiko", eine weitere findet sich auf der VHS-Videokassette "Warner Cartoons 2 - Roadrunner und Willi Kojote" unter dem Titel "Fetzig und hetzig".